ChatGPT: Was ist das?

Pascal Meier ist KI-Experte der Schweiz – und Dozent an Hochschulen. Er verrät das Wichtigste zu ChatGPT.

Universität St.Gallen
Hochschule Luzern
IAB Switzerland
iab Digital Marketing Award

ChatGPT ist ein fortschrittlicher KI-basierter Chatbot, der im November 2022 von OpenAI vorgestellt wurde. Der Name steht für «Chat Generative Pre-trained Transformer«, was auf seine Fähigkeit hinweist, menschenähnliche Gespräche zu führen und Texte zu generieren. Kernmerkmale von ChatGPT sind:

  1. Sprachverständnis: Es kann natürliche Sprache verstehen und in mehreren Sprachen kommunizieren, darunter Englisch, Deutsch, Französisch und viele weitere.
  2. Textgenerierung: ChatGPT kann zusammenhängende und kontextbezogene Texte aus einer Vielzahl von Themen erstellen.
  3. Dialogfähigkeit: Es kann Konversationen führen, sich an vorherige Eingaben erinnern und darauf aufbauen.
  4. Vielseitigkeit: ChatGPT kann für verschiedene Aufgaben eingesetzt werden, von der Beantwortung von Fragen über das Schreiben von Texten bis hin zur Analyse und Erstellung von Programmcode.
  5. Maschinelles Lernen: Es basiert auf einem grossen Sprachmodell (GPT-3.5, GPT-4, GPT-4o), das mit einer enormen Menge an Textdaten trainiert wurde.
  6. Kontinuierliche Verbesserung: ChatGPT wird durch Feedback von Nutzern und menschlichen Trainern ständig verbessert.
ChatGPT 4o: So sieht ChatGPT aus
Screenshot von ChatGPT 4o

Wichtigste Antworten zu ChatGPT

Wie funktioniert ChatGPT?

ChatGPT funktioniert, indem es aus einer riesigen Menge von Texten und Inhalte aus dem Internet «gelernt» hat. Es erkennt Muster in der Sprache und kann dadurch selbst sinnvolle Texte erzeugen. Wenn man ChatGPT eine Frage stellt oder eine Aufgabe gibt, sucht es in seinem «Gedächtnis» nach relevanten Informationen und formuliert daraus eine Antwort.

Ist ChatGPT kostenlos?

Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Versionen von ChatGPT:

  1. Kostenlose Version: Jeder kann ChatGPT grundsätzlich kostenlos nutzen. Diese Version hat aber manchmal Wartezeiten und einige Einschränkungen.
  2. Kostenpflichtige Version (ChatGPT Plus): Für ca. 20 Dollar pro Monat erhält man schnelleren Zugang und einige zusätzliche Funktionen.

Ist ChatGPT eine künstliche Intelligenz?

Ja, ChatGPT gilt als eine Form von künstlicher Intelligenz. Genauer gesagt ist es ein «grosses Sprachmodell». Das bedeutet, es kann menschliche Sprache verstehen und erzeugen, was als eine Art von Intelligenz angesehen wird. Allerdings ist es wichtig zu verstehen, dass ChatGPT nicht wie ein Mensch denkt oder fühlt. Es ist ein sehr fortschrittliches Computerprogramm, das Muster in der Sprache erkennt und nutzt.

Was ist ChatGPT und wie funktioniert das?

ChatGPT ist ein KI-basierter Textassistent, der menschenähnliche Gespräche führen und Texte erstellen kann. Er funktioniert, indem er aus einer großen Menge von Texten gelernt hat, Sprachmuster zu erkennen und anzuwenden. Man kann ChatGPT kostenlos nutzen, es gibt aber auch eine Bezahlversion mit mehr Funktionen. Obwohl ChatGPT als künstliche Intelligenz gilt, ist es wichtig zu verstehen, dass es ein Computerprogramm ist und nicht wie ein Mensch denkt oder fühlt.

KI-Experte Pascal Meier

Pascal Meier, Managing Director Kamano GmbH

Pascal Meier ist KI-Experte und Digital Advisor bei Kamano – und Dozent. Er berät Unternehmen in der Digitalisierung, Ausbau des Wachstums über digitale Kanäle und Markt- und Verhaltensanalysen für das digitale Marketing.

Ausbildung: Er studierte Marketing- und Kommunikationswissenschaften an der Hochschule Luzern. Weiter hat er sich in Management und Marketing an der Universität St. Gallen sowie im Markenrecht im digitalen Bereich weitergebildet.

Tätigkeiten: Pascal Meier verfügt über eine einzigartige über 25-jährige Erfahrung im digitalen Marketing, insbesondere in der künstlichen Intelligenz, Behavioral Analytics und digitaler Transformation. Er war in verschiedenen Management-Positionen auf Direktionsebene bei nationalen und internationalen Konzernen mit digitalem Fokus tätig, u.a. bei UBS Switzerland AG, Credit Suisse Group, Sunrise UPC, Allianz, Mettler-Toledo International Inc., wo er die Kernbereiche SEO, SEA, Verhaltensanalyse und Web Analytics aufbaute respektive die Expertise weiter ausbaute.

Weiteres: Seit 2014 ist Pascal Meier Dozent für Digital Marketing an der Universität St. Gallen, Hochschule Luzern und an der IAB Academy. Weiter ist er an nationalen und internationalen Fachmessen und Konferenzen als Referent präsent. Pascal Meier wurde mit dem «Digital Marketing Award» ausgezeichnet – dem wichtigsten Award der digitalen Werbebranche der Schweiz.

Sprechen Sie unverbindlich mit mir. Nachricht oder Anruf genügt.

IAB Digital Marketing Award

Gewinner des IAB Digital Marketing Award – dem «Oscar» der digitalen Werbebranche der Schweiz.

Bereit für Ihre ChatGPT-Schulung?

Lassen Sie sich überzeugen – und profitieren Sie von meiner umfassenden Expertise zu künstlicher Intelligenz.
Kontaktieren Sie mich für einen ersten Austausch.

Nach oben scrollen